Das Album der Woche

Lewis Capaldi – Divinely Uninspired To A Hellish Extent

Die neue Ausnahmestimme aus Schottland

2019 ist schon jetzt ein unglaubliches Jahr für Lewis Capaldi: Seine Single „Someone You Loved“ stürmt weltweit die Herzen und belegte 7 Wochen in Folge #1 der UK Charts! Das emotionale Musikvideo mit Peter Capaldi (Dr. Who) in der Hauptrolle steht bei mehr als 20 Millionen Views.

Nun legt der gerade mal 22-jährige Schotte mit „Hold Me While You Wait“ als letztem Albumvorbote nochmal nach: Der Song sprang direkt auf die #1 UK iTunes Charts (sowie in den offiziellen Single Charts Irland #1 + UK Top5). Selbstredend durchbrach er auch seinen bisherigen Streaming Rekord & knackte 1 Mio. Spotify Streams in weniger als 19Stunden.

Die Vorfreude auf sein Debüt Album ist schier unermesslich:
“Divinely Uninspired To A Hellish Extent”nennt sich das in 18 Monaten Recording entstandene Werk, welches in London, New York & L.A. entstand und u.a. von Jamie Hartman (Calvin Harris, Rag N Bone Man), Malay (Frank Ocean, Lorde) & TMS mitgeschrieben wurde.

Der Albumtitel, ironisch und doch so charismatisch treffend zugleich, porträtiert die Höhen und Tiefen des Erwachsenwerdens. Liebe, Verlust & Herzschmerz verpackt das Ausnahmetalent gleichermassen ergreifend und dennoch für jedermann nachvollziehbar in fesselnde Lyrics und seine einzigartige, charakterliche Stimme. Die Aufnahmen der 12 Albumtracks spiegeln dabei zum Großteil den Charme der einstigen Originalaufnahmen wider.

Am Montag um 11.20 und 18.20 Uhr stellen wir Dir das neue Album von Lewis Capaldi vor.

Bildquelle:  metro.co.uk


Back to top