Verlängertes wochenende

Stauprognosen ostern 2019

Der Osterstau Richtung Süden wird schon am Mittwoch vor Gründonnerstag beginnen. Die Auswirkungen werden vor allem auf der A2 rund um den Gotthard-Tunnel spürbar sein. 

Oster-Wochenende - Freitag bis Montag: 19. bis 22. April

Mittwoch vor Gründonnerstag
Wer die Fahrt in den Süden am Mittwoch vor Gründonnerstag antritt, könnte mit bis zu einer Stunde Wartezeit vor dem Gotthard-Nordportal Glück haben. Die Staulänge sollte nicht über 6 Kilometer hinauswachsen. 

Gründonnerstag
Viel intensiver dürfte der Reiseverkehr am Gründonnerstag ausfallen: Die ersten Staus werden bereits um 7.00 Uhr erwartet. Am längsten im Stau ausharren müssen Reisende, welche zwischen 15.00 und 23.00 Uhr vor dem Nordportal stehen. In diesem Zeitraum könnte die die Blechkolonne um die 10 Kilometer lang sein, was einer Wartezeit von einer Stunde und 45 Minuten entspricht. Vermutlich wird sich die Blechlawine von Donnerstag auf Freitag gar nicht auflösen. 

Rückreise Ostersonntag
Ein Teil der Urlaubenden tritt die Rückreise bereits am Ostersonntag an: Ab zirka 15.00 Uhr versammeln sich die Verkehrsteilnehmenden dann wieder am Gotthard-Südportal. Mehr als 1 Stunde und 15 Minuten sollte man dort aber nicht ausharren müssen. Ab 21.00 Uhr dürfte der Stau rasant abnehmen.

Rückreise Ostermontag
Viasuisse prognostiziert den dichtesten Rückreiseverkehr am Ostermontag: Ab 10.00 Uhr sollte dieser ansteigen und zwischen 15.00 und 23.00 Uhr seinen High-Peak erreichen. In dieser Zeit werden vor dem Gotthard-Südportal Staulängen von bis zu 12 Kilometern erwartet, das heisst mindestens drei Stunden im Auto ausharren. Eine möglichst staufreie Fahrt Richtung Norden gelingt, wenn man am frühen Morgen startet oder erst am Abend nach 22.00 Uhr vor dem Gotthard-Tunnel steht.

Alternative zum Auto
Möchte man sich die Wartezeit im Auto ersparen, kann man auch bequem mit dem Zug in den Süden reisen. Mit rund 45'000 zusätzlichen Sitzplätzen bietet die SBB zwischen Gründonnerstag und Ostermontag staufreies Reisen. Insgesamt verkehren 33 Zusatzzüge ins Tessin beziehungsweise retour. Reisende können sich unter www.sbb.ch/entspannt-reisen detailliert über das Angebot informieren. 

Staukalender 2019

Quelle: tcs.ch / viasuisse


Back to top